Samstag, 20. Oktober 2012

Ihr erinnert Euch

an diese Karte, die ich vor ein paar Tagen hier eingestellt hatte?
Mir gefiel sie eigentlich gut und ich hätte sie auch so gelassen. Wenn, ja wenn da nicht ein neues Video von Stampscapes, nämlich Nr. 6, aufgetaucht wäre: Seht selbst, was das für ein Unterschied ist.
Ich hoffe, Ihr könnt ihn erkennen, evtl. auf das Bild klicken zum Vergrößern. Danke für's Anschauen.

Kommentare:

  1. mir gefällt das erste besser.... hat so eine ganz bestimmte Stimmung
    LG + schönes Wochenende wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Das Landschaft "strahlt" jetzt richtig. Ist schon erstaunlich, was man mit ein paar zusätzlichen weißen Akzenten machen kann. Die erste hat mir aber auch schon sehr gut gefallen. Jetzt bedauere ich es doch ein wenig, dass ich meine Stampscapes alle verkauft habe.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Klasse kräftige Farben. Nur die Spiegelung des Mondes ist falsch, aber "das stört keinen großen Geist" sagt Karlsson vom Dach:-)
    Jedenfalls eine tolle Stimmungskarte.
    Schönes WE wünsch ich Dir,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Anja, das stimmt, aber der große Meister hat es so vorgemacht. Ich weiß, dass ich es hätte anders spiegeln müssen, aber mir waren die anderen Techniken, die ich noch nicht kannte, wichtiger.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein Unterschied. Am Anfang sah die Karte ja schon toll aus, aber jetzt...einfach WOWWWW.

    Da muss ich ja wohl gleich mal das neue Video gucken. Danke!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. das macht wirklich nen haushohen Unterschied! klasse Rosie! muss ich direkt auch mal schaun wieder.. meine 3 Platten von SC liegen hier so wenig genutzt.. aber gut, so ein Händchen wie Du für diese Stempelchen hast ist auch eher selten!

    KNUDDEL!

    AntwortenLöschen
  7. Hach Rosie, sogar ich kann den Unterschied sehen, großartig.
    Ich liebe ja Deine Stampscapes-Werke und natürlich auch all Deine anderen ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll!!!

    Die überarbeitete Version finde ich persönlich schöner...Man kann sich richtig gut vorstellen in dieser klaren Vollmondnacht dort spazieren zu gehen.

    Ich bewundere deine Stampscapeswerke sehr!

    Ein schönes WE und liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ich sehe den Unterschied auch: ich muss gestehen, ich hätte nicht gedacht, dass das noch schöner werden kann, aber das ist ja jetzt so richtig strahlend!!!! Soooo traumhaft schön!!!! Ganz, ganz herrlich!!!! Großes Lob!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde beide sehr schön. Allerdings hätten mir die weißen Punkte zusätzlich schon als Effekt gereicht. Eine schöne "leuchtende Erscheinung." Wozu Anleitungsvideos doch gut sein können.
    Mehr davon Rosie.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich der Wahnsinn, da denkt man, dass es nicht mehr zu toppen ist und dann setzt Du doch noch einen oben drauf, liebe Rosie.

    Die neue Karte strahlt noch viel, viel mehr, was so "kleine" Details doch ausmachen können. Sehr beeindruckend !!!

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin der Rosies Bastelwelt teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog  übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene
datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google   Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.