Sonntag, 18. Oktober 2009

Halloween, noch ein "Gruselhaus"

Hallo Ihr Lieben,
für die 43. Challenge bei Bastelwissen-Online habe ich noch ein Gruselhaus gebastelt. Die Vorlage für das Haus ist von Anja. Ich kriege einfach kein Grauen hin. Bei mir sieht das immer niedlich aus. Es soll dann auch das letzte dieser Art für dieses Jahr sein.

Danke für's Anschauen.

Kommentare:

  1. Das macht ja nichts, daß es nicht gruselig ist - wobei, mit den vielen Spinnen ist es für mich gruselig genug ;) ... das Kürbisgespenst ist total süß, das gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Für mich kann´s nicht gruselig genug sein:-)
    Diese Häuschen ist der Knaller, Rosie. Ich liebe Spinnweben und Fledermäuse (solange ich sie nicht im Haus habe:-))

    AntwortenLöschen
  3. Nee, Rosie, mit der Gruselei wird das wohl nix.
    Das Kärtchen ist wieder superniedlich geworden.
    Von dem Kürbisköppken bin ich restlos begeistert.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  4. Na gruseln muss ich mich nicht, aber klasse ist es trotzdem.

    lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosie, ob nun schrecklich gruselig oder besser doch lustiges Grauen ist doch Wurst, hauptsache es sist so schön gemacht wie bei Dir. :-))
    Hab eine schöne Woche,
    lG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosie,

    eine sehr schöne Gruselhaus-Karte ist das geworden.
    Danke fürs mitmachen bei der Challenge von Bawion.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.
Thanks that you find time for a comment.